Kategorie-Archive: Allgemein

Mama’s Christmas Feeling – der Erlös geht an die Hospizhilfe Nordenham

Mama’s Allee Café Burhave:

Das Warten hat ein Ende – wir teilen mit euch unsere Herzensangelegenheit!
Mama’s Christmas Feeling ist zurück!
Vielleicht hat es ja der ein oder andere bereits in der Zeitung gelesen…Wir befinden uns mittlerweile im vierten Jahr und sind einfach so dankbar, was wir für tolle Vereine/Projekte mit euch bisher unterstützen konnten und zukünftig unterstützen werden. Dieses Jahr geht der Erlös an die Hospizhilfe Nordenham und umzu e.V.
Wie könnt ihr unterstützen? Es gibt von uns über den Dezember eine winterliche Waffelkarte. Hier könnt ihr vom 1. – 23. Dezember aus unseren Winterwaffeln wählen und spendet mit jeder Waffel automatisch 1,50 € an die Hospizhilfe. Ihr möchtet mehr spenden? Eine Spendendose wird bis Ende Dezember bei uns im Café stehen.
Wir alle unterstützen damit die Trauerbegleitung der Zugehörigen und Angehörigen.
Genießt unsere Winterwaffeln und schenkt gleichzeitig Liebe!
Teilt unsere Herzensangelegenheit, wir freuen uns jetzt schon auf die gemütliche Zeit mit euch!

„Butjenter Speelwark“ – in der Konzertmuschel Tossens

Ein Konzert zum 25-jährigen Jubiläum der Hospizhilfe Nordenham und umzu e.V.

Der Name verrät es schon: Die Hospizhilfe ist seit 25 Jahren nicht nur in Nordenham, sondern auch „umzu“ aktiv, also auch in Butjadingen. Mit einer ganz besonderen Veranstaltung soll das  25-jährige Jubiläum gefeiert werden. Das kostenlose Konzert ist ein Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten und ein Dankeschön an alle Unterstützer. Die Konzertmuschel wird großzügigerweise von Familie Hillers zur Verfügung gestellt, während Tourismus-Service Butjadingen die Organisation übernimmt. Butjenter Speelwark hat sich bereit erklärt,auf die Gage zu verzichten und die eingenommenen Spenden dem Hospizhilfeverein zugute kommen zu lassen.
Bei diesem Konzert soll nicht nur das Jubiläum gefeiert, sondern auch darauf aufmerksam gemacht werden, wie weitreichend das Einsatzgebiet ist und wie vielfältig die Angebote des Vereines sind. Der ambulante Hospizverein hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen in Nordenham, Stadland und Butjadingen in schwierigen Zeiten beizustehen und ihnen Trost, Unterstützung und ein würdevolles Lebensende zu ermöglichen. Dies geschieht mit engagierten und gut ausgebildeten Ehrenamtlichen. Rund um das Konzert wird es auch Gelegenheit geben, mehr über die Hospizarbeit zu erfahren und ins Gespräch zu kommen.
„Wi singt Leeder vun dat Land un vun de Lüüd an de Waterkant“.
Es erwarten Sie traditionelle und moderne plattdeutsche Lieder, ein paar Döntjes dürfen natürlich auch nicht fehlen.  Die „Speelwark“ vermittelt authentisches Nordseefeeling!Die Veranstaltung ist auch bequem mit dem Bus (Linie 400/Strandläufer) zu erreichen!
Inhaber der Gästecard fahren kostenlos!
https://www.vbn.de/service/linienfahrplaene#line_no=400

28.09.2023 um 19:30 Uhr

Letzte-Hilfe-Kurse

Der Letzte-Hilfe-Kurs vermittelt Basiswissen und Orientierungen sowie einfache Handgriffe der Sterbebegleitung. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Familie und Nachbarschaft möglich ist. Die Dozentinnen geben Ihnen das nötige Grundwissen an die Hand und ermutigen Sie, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen. Lernen Sie das “kleine Einmaleins der Sterbebegleitung” und damit das Umsorgen von schwerkranken und sterbenden Menschen am Lebensende kennen.

In Kooperation mit der KVHS Wesermarsch bieten wir am 21.09. von 17:00 – 21:00 Uhr und am 14.12. um 09:00 – 13:00 Uhr jeweils einen Letzte-Hilfe-Kurs in unseren Räumen in der Bahnhofstraße 32 an.

Anmeldungen sind bei der KVHS möglich.

 

Gedenkfeier

Unsere heutige Gedenkfeier gab den Begleitern und Angehörigen die Möglichkeit, von den Verstorbenen Abschied zu nehmen.
Frühlingshaft gestaltete grüne Blätter und kurze Geschichten boten bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit, sich gemeinsam zu
erinnern.

Projektwoche Hospiz macht Schule in Schwei

Eine Woche lang haben sich unsere dafür ausgebildeten Ehrenamtlichen in einer Projektwoche der Grundschule Schwei zusammen mit den Kindern Zeit genommen für die Themen „Sterben, Tod und Trauer“.
Es wurde gebastelt, gemalt und gesungen.
Den Abschluss bildete ein Elternfest, bei dem die Kinder die Inhalte der Woche vorstellen durften.

Hospiz macht Schule

Neues Angebot: Letzte-Hilfe-Kurse

Der Letzte-Hilfe-Kurs vermittelt Basiswissen und Orientierungen sowie einfache Handgriffe der Sterbebegleitung. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Familie und Nachbarschaft möglich ist. Die Dozentinnen gebent Ihnen das nötige Grundwissen an die Hand und ermutigen Sie, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen. Lernen Sie das „kleine Einmaleins der Sterbebegleitung“ und damit das Umsorgen von schwerkranken und sterbenden Menschen am Lebensende kennen.

In Kooperation mit der KVHS Wesermarsch bieten wir am 27.04. und am 11.05 jeweils einen Letzte-Hilfe-Kurs in unseren Räumen in der Bahnhofstraße 32 an.

Anmeldungen sind bei der KVHS möglich.